Beratung 27/09/2022

SENTINELLE Raps 26.9.2022


Im Rahmen des Projektes SENTINELLE wird die Schädlingssituation im Luxemburger Winterraps seit 2009 überwacht. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Herbst der Zuflug der Schädlinge in die Rapsbestände mit Hilfe von Gelbschalen an klimatisch unterschiedlichen Standorten (Minette, Mosel, Gutland und Ösling) erfasst. Die Fangergebnisse werden zweimal pro Woche auf der Internetseite der Landwirtschaftskammer veröffentlicht.  

 

 
Das Projekt SENTINELLE trägt bei:
  • zum Ertragsschutz der Hauptkulturen in Luxemburg
  • zum Aufrechterhalten eines hohen Niveaus der Lebensmittelsicherheit mit besonderem Schwerpunkt auf Mykotoxine 
  • zur Reduzierung der Pflanzenschutzmittelanwendung
  • zum Schutz von Bienen und anderen Nützlingen in landwirtschaftlichen Produktionssystemen
  • zur Verlängerung der Wirksamkeitsdauer der Insektizide und Fungizide
  • zum frühen Nachweis von auftretenden Schädlingen und Krankheitserregern.


Zurück zum Blog

Dienstleistungen für eine nachhaltige Landwirtschaft