Beratung 05/08/2016

PS-Strategie: Empfehlungen für die Abspritzung von Speisekartoffeln


Dieser Artikel behandelt allgemeine Themen zu möglichen Herbizidmaßnahmen im Rahmen des Produit du Terroir - Lëtzebuerger Gromperen.  

Dieser Artikel beinhaltet zusätzlich technische Informationen zu den Diquat-Produkten (z.B. Reglone) und Carfentrazon-Produkten (z.B. Spotlight Plus oder Shark). 

Der nächste Termin zur Feststellung des Unterwassergewichtes ist an gewohnter Stelle im LTAE am 24. August zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr. Kartoffelanbauer die nicht im Programm Produit du Terroir – Lëtzebuerger Gromperen mitmachen dürfen ihre Probe trotzdem gerne abwiegen lassen (5 kg gewaschen).
Nachdem das UnterWasserGewicht festgestellt wurde, sollte das Kartoffelkraut abgespritzt werden.



Zurück zum Blog

Dienstleistungen für eine nachhaltige Landwirtschaft