Beratung 16/04/2018

SENTINELLE Raps 16.04.2018 - Schädlinge im Raps


Anbei finden Sieden aktuellen SENTINELLE Bericht über die Schadinsekten im Raps.  

Kurzfassung:

  •  Blühbeginn an der Mosel. Rapsbestände im Gutland werden dank der sommerlichen Temperaturen diese Woche folgen.
  • Ab Beginn der Blüte darf der Rapsglanzkäfer nicht mehr bekämpft werden.
  • In der Vorwoche bereits behandelte Schläge zeigen teilweise wieder Starkbefall. Diese Schläge prüfen, sofern sie noch im Knospenstadium sind und die Blüte noch NICHT erreicht haben. Bekämfungsrichtwert beachten
    und ggf. noch einmal behandeln, sofern sie nicht innerhalb der nächsten zwei oder drei Tage in Blüte gehen.
  • Erster Zuflug des Kohlschotenrüsslers. Noch nicht bekämpfungsrelevant.
  • Bienenschutz bei Insektizidapplikationen beachten!

Das Projekt trägt bei:

zum Ertragsschutz der Hauptkulturen in Luxemburg
zum Aufrechterhalten eines hohen Nveaus der Lebensmittelsicherheit mit besonderem Schwerpunkt auf die Mykotoxine der Fusarium Mykotoxine
zur Reduzierung der Pflanzenschutzmittelanwendung
zum Schutz von Bienen und anderen Nützlingen in landwirtschaftlichen Produktionssystemen
zur Verlängerung der Wirksamkeitsdauer der Insektizide und Fungizide
zum frühen Nachweis von auftretenden Schädlingen und Krankheitserregern.



Zurück zum Blog

Dienstleistungen für eine nachhaltige Landwirtschaft