Highlight event

Fortbildung „Biosicherheit in Milch- und Fleischviehherden“

Weiterbildung / 07.12.2023 - 07.12.2023

Im Rahmen des Nationalen Antibiotikaplanes organisiert die Arbeitsgruppe „Behandlung, Diagnostik, Prävention und Bildung“ eine Weiterbildungsveranstaltung.

 

Ziel der Veranstaltung, ist es das Themengebiet der Biosicherheit in Milch- und Fleischviehherden zu verstehen und auf den eigenen Betrieb anzuwenden, um das Potential zur Einsparung von Antibiotika optimal zu nutzen.

 

Der Vortrag wird gehalten von Jeroen Dewulf, leitender Professor für Tiermedizinische Epidemiologie an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Gent. Die Hauptforschungsgebiete von Professor Dewulf sind die Prävention epidemischer und endemischer Krankheiten unter Verwendung messbarer Biosicherheitsparameter sowie Aspekte der Tiergesundheit und die Verbindung zur öffentlichen Gesundheit mit Schwerpunkt auf Antibiotikaresistenz und dem Einsatz von Antibiotika in der Tierproduktion.

 

Programm:

Empfang: ab 9.00 Uhr

Vortrag: 10.00 – 12.00 Uhr

Fragen und Antworten: 12.00 – 12.30 Uhr

Mittagessen: 12.30 – 14.00 Uhr

 

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 1. Dezember erforderlich. Bitte benutzen Sie dafür das folgende Anmeldeformular oder kontaktieren Sie das Sekretariat der Landwirtschaftskammer. Wichtig!! Bitte benutzen Sie das Feld "Ihre Nachricht" um uns mitzuteilen an welchen Teilen der Veranstaltung Sie teilnehmen möchten (Empfang ; Vortrag ; Mittagessen)

 

Wir hoffen, Sie bei dieser Fortbildung begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung (Tel.: 31 38 76 - 23).

Ort :

Festsaal des Lycée Technique Agricole in Gilsdorf

Datum : 07.12.2023

Uhrzeit :

9:00 - 14:00

Sprache :

Deutsch

Anmeldeformular für Fortbildung „Biosicherheit in Milch- und Fleischviehherden“

Bitte füllen Sie das Feld
Bitte füllen Sie das Feld
Bitte füllen Sie das Feld
Bitte füllen Sie das Feld
Bitte füllen Sie das Feld
Bitte füllen Sie das Feld
Bitte füllen Sie das Feld
Bitte füllen Sie das Feld

Event drucken

Event teilen