COVID-19 31/03/2020

Coronavirus: Großherzog Henri erkundigt sich nach dem Wohlergehen des landwirtschaftlichen Sektors


Die Landwirtschaftskammer teilt mit, dass seine königliche Hoheit Großherzog Henri uns heute kontaktiert hat, um sich persönlich nach dem Wohlergehen des landwirtschaftlichen Sektors in Zeiten des Notstands wegen dem Coronavirus zu erkundigen. Wir wissen diese ehrenwerte Geste der Anteilnahme unseres Staatsoberhauptes sehr zu würdigen und werden weiterhin – gemeinsam mit allen anderen Akteuren des Sektors - alles daran setzen um mit unseren Mitteln und Kompetenzen unseren Beitrag zur Aufrechterhaltung der Lebensmittelproduktion zu leisten. Dies allen voran durch die Unterstützung der heimischen Landwirte, Winzer, Obst- und Gemüseanbauern, die auch in diesen schwierigen Zeiten tagtäglich im Dienst unserer Lebensmittelversorgung arbeiten.



Zurück zum Blog

Dienstleistungen für eine nachhaltige Landwirtschaft