Erste Schritte zum Ausbildungsplatz


Die Ausbildung zum Landwirt (DAP/DT), zum Umweltfacharbeiter (DAP) sowie zum Umwelttechniker (DT) findet ausschliesslich in der Schule statt. Die verschiedenen Ausbildungsberufe im Gartenbau hingegen werden (mit Ausnahme des Technikers) im dualen System (Schule und Betrieb) angeboten. Das gleiche gilt für den Pferdewirt

Wenn du einen Ausbildungsberuf (CCP/DAP) im Gartenbau erlernen möchtest, musst du dich deshalb zu allererst bei der Berufsberatungsstelle (Orientation professionnelle) der ADEM (Agence pour le développement de l’emploi) einschreiben. Du musst dort deine Sozialversicherungskarte, deinen Ausweis, sowie dein letztes Zeugnis vorzeigen.

Für die (grenzüberschreitende) Ausbildung zum Pferdewirt ist jedoch zu allererst eine schriftliche Anfrage beim Erziehungsministerium nötig. Das folgende Dokument erklärt die genaue Prozedur:

Weitere Anlaufstellen, die bei der Suche nach einer geeigneten Ausbildung behilflich sein können:

  • CPOS (Centre de psychologie et d‘orientation scolaire)
  • SPOS (Service de psychologie et d‘orientation scolaire)
  • ALJ (Action locale pour jeunes)
  • ANELO

Dienstleistungen für eine nachhaltige Landwirtschaft