Erste Schritte zum Ausbildungsbetrieb


Betriebe, die ausbilden möchten, müssen im Vorfeld bei der für die jeweilige Ausbildung zuständigen Berufskammer das Ausbildungsrecht (Droit de former) beantragen. 

Der Ausbildungsbetrieb muss einen oder mehrere Tutoren benennen, die den Auszubildenden während seiner Ausbildungszeit begleiten. Tutoren, die nicht über einen Meisterbrief verfügen, müssen dazu eine spezifische Schulung durchlaufen. 

Freie Ausbildungsstellen müssen bei der ADEM gemeldet werden (Service d'Orientation professionnelle).


Weitere Informationen:
 
Sandra De Biasio
Tel.: +352 31 38 76 - 21

Dienstleistungen für eine nachhaltige Landwirtschaft